Charity Golf-Turnier im Waldviertel

  • Veröffentlicht am: 21.07.2021

Ein besonderes Highlight für das Kidsnest-Kinderschutzzentrum Waldviertel findet am 14.8.2021 im Golfclub Weitra statt: Golfen für den guten Zweck ist angesagt!

Im schönsten Waldviertler Sommer in einer der schönsten Städte des Waldviertels findet ein großes Charity-Golf-Turnier zugunsten unseres Kinderschutzzentrums statt. Golferinnen und Golfer, genauso wie Nicht-Golferinnen und Nicht-Golfer helfen zusammen und sammeln fleißig Spenden, um den Kinderschutz in der Region zu unterstützen.

Das Golfturnier wird als Texas Scramble mit 4er-Teams gespielt, gestartet wird am späten Vormittag mittels Kanonenstart. Im Anschluss an das Turnier findet ein gemeinsames Essen sowie die Sieger*innenehrung und eine Tombola statt.

Neben dem Golfturnier, bei dem auch Nicht-Golfer*innen herzlich willkommen sind, wird es ein Rahmenprogramm für Kinder geben. So wird eine Hüpfburg für Vergnügen sorgen und auch unterhaltsame Spielstationen sollen für die Kinder einen abwechslungsreichen Tag ermöglichen. Angrenzend an den Golfclub befindet sich direkt der Hausschachen-Teich, an dem man ebenso den Sommertag genießen und etwas Abkühlung finden kann.

Neben den Hauptpreisen für die Sieger*innen des Turniers wird es Sonderpreise geben, eine Tombola sowie viele weitere Überraschungen. Ob Sie als Nicht-Golfer*in mit auf die Runde mit einem*einer arrivierten Golfer*in gehen wollen oder den Tag einfach entspannt im Ambiente des Hausschachen-Teichs genießen wollen, bleibt dann Ihnen überlassen.

Wir freuen uns, mit Ihnen einen entspannten (Golf-)Tag in Weitra zugunsten des Kinderschutzes verbringen zu dürfen.

Weitere Informationen und Anmeldung: office@kidsnest.at

Achtung: geänderte Startzeiten!

Über uns

Das Kidsnest-Kinderschutzzentrum Waldviertel ist eine Schwerpunktberatungsstelle, die rasch und unbürokratisch Beratung und Unterstützung für Kinder, Jugendliche und deren Angehörige, sowie für Helfer*innen anbietet. Das Ziel ist es, sexuelle, physische und psychische Gewalt gegen Kinder zu thematisieren, zu beenden und weitere Übergriffe zu verhindern.