Toller Start für das Kidsnest-Charity-Golf-Turnier

  • Veröffentlicht am: 17.08.2021

Zum ersten Mal fand am vergangenen Wochenende ein Charity-Golf-Turnier in Weitra statt. Das Benefizturnier wurde gemeinsam mit dem Golfclub Weitra organisiert. Die Teilnehmer*innen konnten das perfekte Wetter und die entspannte Atmosphäre im Rahmen der gelungenen karitativen Veranstaltung in vollen Zügen genießen.

Im „Texas Scramble“ wurde in Vierer-Teams um den Turniersieg gespielt. Unter den Gästen waren auch einige prominente Gesichter wie Schauspieler Serge Falck, Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig und Nationalratsabgeordnete Martina Diesner-Wais. Das Ziel war klar: nicht gewinnen, sondern einen Beitrag für den guten Zweck leisten. Beachtlich ist der Spendenbetrag: 2.000 Euro wurden für die beiden Kinderschutzzentren im Waldviertel gesammelt.

Eine zusätzliche Spende von 1.800 Euro kam vom Unternehmen Betriebshygiene Kopfinger, Spezialist für Objekt-, Waschraum- und Küchenhygiene. „Auch bei den Kinderfreunden hat den Schutz der Kinder zum Ziel, daher ist es uns ein Herzensanliegen, das Projekt zu unterstützen“, betonte Geschäftsführer Thomas Kopfinger.

Thomas Graf, Leiter des Kidsnest-Kinderschutzzentrums Gmünd zeigt sich zufrieden: "Die Zusammenarbeit mit dem Golfclub Weitra war super und das Spendenergebnis kann sich sehen lassen. Mit diesem Gesamtpaket an guter erster Erfahrung wird es das Turnier kommendes Jahr sicherlich wieder geben."